Vor dem Shutdown: Google Stadia bringt ein letztes Spiel



Es sind nur noch wenige Tage bis zur Schließung von Stadia durch Google: Der Videospiel-Streamingdienst schaltet offiziell am Mittwoch, den 18. Januar 2023 ab. Das Unternehmen gab 2022 bekannt, dass die Cloud-Gaming-Plattform ein Ende findet. Jetzt hat Google den allerletzten Titel veröffentlicht.

Die Ersten werden die Letzten sein …

Mit „Worm Game“ schließt sich der Kreis für den Anbieter: Das Spiel, das die Plattform nun veröffentlicht hat, diente 2019 dazu, viele der Funktionen von Stadia vor dem Start zu testen. Dieses Arcade-Spiel – mit Einzel- und Mehrspielermodus sowie Soundtrack – ist im Grunde ein erweitertes „Snake“ mit vier Modi:

  • Campaign: In diesem Modus spielen Sie alle Level der Reihe nach durch.
  • Arcade: Im Arcade-Modus können Sie Level spielen, die im Kampagnen-Modus freigeschaltet wurden.
  • Multiplayer: Bis zu vier Personen können im Mehrspielermodus zusammen spielen. Eine Person wird nach dem Zufallsprinzip als Gastgeber zugewiesen und kann den zu spielenden Level auswählen und das Spiel starten.
  • Build: Im Build-Modus können Sie Ihre eigenen Levels erstellen und spielen.
Zum Zocken ist eine Tastatur oder ein Controller erforderlich. „Worm Game“ gibt es allerdings nur auf Englisch, dafür aber weltweit. Es ist auch ein Spiel, das für die Entwicklerinnen und Entwickler eine emotionale Bedeutung hat. So heißt es in der Beschreibung, dass es nicht das Zeug zum Game des Jahres hat, aber das Team viel Zeit damit verbracht hat, es zu spielen. Die Erinnerungen daran wollten sie mit allen teilen, ehe es am 18. Januar 2023 endgültig eingestellt wird. Interessierte haben also nur noch wenige Tage Zeit, „Worm Game“ auf der Spieleplattform Stadia zu erleben.



Source link

Rosen mit Videobotschaft verschicken
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

HolsteinShops
Logo
Register New Account
Shopping cart